Wohnen im Alter

Wenn die Kinder aus dem Haus sind und das Berufsleben abgeschlossen ist, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Oft besteht der Wunsch nach einer kleineren Wohnung mit mehr Freiheiten im häuslichen Bereich. Auch wächst das Bedürfnis an Sicherheit, ohne den Kindern zur Last fallen.

Viele ältere Menschen bevorzugen es ihre letzten Lebensjahre nicht im Seniorenwohnheim oder Altenheim, sondern so gut es geht selbstbestimmt zu verbringen, beispielsweise im betreuten Wohnen. Im Idealfall handelt es sich beim betreuten Wohnen um Gebäude mit Seniorenwohnungen in altengerechter und barrierefreier Bauweise.

In Zusammenarbeit mit der Firma WKN sind wir beim Bau von solchen Seniorenresidenzen involviert. In Geisenhausen entstanden bereits zwei dieser betreuten Wohnanlagen, in Ergoldsbach wird derzeit eine Wohnanlage mit 21 Einheiten errichtet, in Landshut ist eine derartige Anlage in Ausführung und in Buch am Erlbach ist eine solche Einrichtung in Planung.

BETREUTES WOHNEN  –  BETREUTES LEBEN

Im allgemeinen sind die Wohnungen folgendermaßen ausgestattet:

  • ca. 58 m² Wohnfläche
  • alters-/ behindertengerecht
  • jede Wohnung mit Terrasse/Balkon
  • je Wohnung ein Kellerabteil
  • komplett Fußbodenheizung
  • alle Räume mit Parkett
  • lichtdurchflutete Wohnräume
  • Telefonanlage mit Funkfinger
  • Soforthilfe durch BRK
  • je Wohnung ein Carport

Alle Wohnungen sind unmöbliert –  So kann das neue Zuhause ganz nach den persönlichen Wünschen und mit altvertrauten Einrichtungsgegenständen gestaltet werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.